Anfrage stellen
US Ersatzteile und Service für ** DODGE ** FORD ** GM ** CHRYSLER ** US MOTORHOMES Service Hotline: 04131 242526
Startseite » Projektcars » Detailansicht

Ford F100

Ford F100 Baujahr: 1951

Eines unser aktuellen Projekte zur Zeit.

Ford F100 , gekauft in Californien. Eigentlich ein schönes Auto. Leider wieder ein typisches Projekt der Amerikaner und in diesem
Zustand nicht zu gebrauchen. Also kurzer Hand angefangen und zerlegt das "gute" Stück



Zum Glück ist solch ein Truck sehr leicht zu zerlegen......

 ...warten wir mal ab was passiert!!!

ups....sieht doch schon besser aus oder ???



na wenn das so schnell geht, dann machen wir doch gleich hinten weiter....

ob wir den wieder zusammenkriegen?

so langsam entwickelt es sich weiter, gut Ding will Weile haben.




Die Achsteile könnten auch eine Behandlung gebrauchen. Natürlich kein Problem für uns.



auch wenn keine weiteren Infos folgen, wir sind trotzdem am Ball. Bevor wir zusammenbauen muss leider weiter zerlegt werden.....

Die Elektrik soll aus dem Sichtfeld, am besten an die Kabinenvorderwand. Aber wie machen wir die unsichtbar? Ganz einfach.....


 schwups.... ist die Elektrik verschwunden. Leider hat das ganze länger gedauer als
manch einer denkt.  Und weil wir so langsam mit der Technik durch sind, widmen wir uns dem Blechkleid. Was mag da noch kommen???

Türen !!!!! Die haben auf den ersten Blick ganz schick ausgesehen. Mal sehen was sein 300 Gramm Hammer bewirkt als Test...

O "Kacke" . Californien lässt grüssen oder wo kommt der her !!!??? Da ist  anscheind schweres Gerät gefragt.

Kurzlehrgang in Blechtechnik : Flex, Säge, Schleifer und ein guter Sandstrahler helfen Wunder. 4 Schritte zum Erfolg.

A) Endecken des Übels B) Raussägen des Opfers des Übels (Blech) C) Entfernen des Übels.(Rost). D) Erneuern des Opfers. Verstanden ??? 

OK, wir zeigen es anhand von Bildern....


  fertig !!!
 
Die ehemals rostige Stelle ist nun erneuert und verzinnt. Das hält ewig. Basta !!!

weitere Infos folgen...